www.innovationsfoerderung-hessen.de

Elektromobilität

<
>
  • Aktueller Förderaufruf „Batterie, Materialien und Recycling“
www.innovationsfoerderung-hessen.de

Nachhaltige und zukunftsfähige Mobilität

Elektromobilität - das heißt mit Strom fahren statt mit Benzin. E-Fahrzeuge sind sehr effizient, sauber, antriebsstark und alltagstauglich.
www.innovationsfoerderung-hessen.de

Förderung der Elektromobilität in Hessen

Im Fokus der Förderung stehen Maßnahmen, die das Ziel haben, die Praxis- und Alltagstauglichkeit von Elektromobilität nachzuweisen. Sie sollen aufzeigen, wie attraktiv die Nutzung von E-Fahrzeugen ist. Nach Möglichkeit soll dabei Strom aus Erneuerbaren Energiequellen zum Einsatz kommen, denn so ist diese Form der Mobilität nahezu klimaneutral.

Gefördert werden Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, Pilot- und Demonstrationsprojekte sowie die Erarbeitung von wissenschaftlichen Strategie- und Lösungskonzepten. Besonderes Augenmerk wird dabei auf eine unmittelbare sichtbare Umsetzung von Elektromobilitätsanwendungen gelegt.

Die Fördermaßnahme richtet sich an alle Unternehmen sowie wissenschaftliche und öffentliche Einrichtungen in Hessen. Eine Beschränkung auf kleine und mittlere Unternehmen besteht nicht. Gefördert werden können sowohl Verbundprojekte als auch Einzelprojekte.

www.innovationsfoerderung-hessen.de

Aktueller Förderaufruf „Batterie, Materialien und Recycling“ - Einreichfrist: 30.09.2019

Elektromobile Fahrzeuge und deren Infrastrukturen sind auf den Straßen zum gängigen Erscheinungsbild geworden. Mit der steigenden Anzahl an Elektrofahrzeugen tauchen jedoch noch nicht geklärte Fragestellungen, wie z.B. die Rohstoffrückgewinnung aus Batterien, auf. Mit diesem Förderaufruf soll die Nachhaltigkeit und Zuverlässigkeit des Gesamtsystems Elektromobilität (mit Batterie oder Brennstoffzelle) weiter verbessert werden.

Dieser Förderaufruf richtet sich an alle hessischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die zum Ziel haben, Produkte und Materialien für die Elektromobilität nachhaltig weiter zu entwickeln.

Bitte reichen Sie Ihre Projektskizze bis spätestens 30.09.2019 ein.

Im Einzelnen können Projekte z.B. folgende Themen beinhalten:

  • Neue Produkte aus der Material- und Werkstofftechnik
  • Rohstoffeinsatz und -wiederverwertung von Fahrzeugbatterien oder Brennstoffzellen-Stacks
  • Neue Prüf- und Produktionsverfahren, die zur Kostenreduzierung von Komponenten führen
  • Leichtbau und Konstruktion
  • Second-Life-Anwendungen
  • Materialrückgewinnung und Recyclingverfahren
www.innovationsfoerderung-hessen.de

Art und Umfang der Förderung

Die Zuwendung erfolgt als anteiliger Zuschuss zu den zuwendungsfähigen Projektausgaben von bis zu 50 %. Bei Universitäten, Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen können bis zu 90 % der zuwendungsfähigen Ausgaben gefördert werden (bei Hochschulen für Angewandte Wissenschaften ist in bestimmten Fällen sogar eine Förderquote bis zu 100 % möglich).

Pro Projekt darf die Zuwendung 500.000 Euro nicht überschreiten. Bei Verbundprojekten ist der Zuschuss auf 250.000 Euro pro Projektpartner beschränkt. Gefördert werden nur Projekte mit einem Gesamtausgabenvolumen von mindestens 10.000 Euro.

www.innovationsfoerderung-hessen.de

Antragsverfahren

Die Hessen Agentur ist im Auftrag des Hessischen Wirtschaftsministeriums als Projektträger tätig. Die Antragstellung kann jederzeit erfolgen. Das Antragsverfahren erfolgt zweistufig. Zunächst ist eine kurze, aussagekräftige Projektskizze vorzulegen. Im Falle einer positiven Begutachtung erfolgt die Aufforderung zur Einreichung eines Vollantrags. Die Formatvorlage der Projektskizze finden Sie im Download-Bereich unten.

www.innovationsfoerderung-hessen.de

Strom bewegt – Elektromobilität in Hessen

Hessen ist Transitland und Logistikstandort – die Mobilität ist einer der wichtigsten Standortfaktoren. Das Ziel der hessischen Landesregierung ist es, diese Mobilität nachhaltig und zukunftsfähig zu gestalten.

Bereits seit 2008 widmet sie sich dem Thema Elektromobilität und hat diese innovative Technologie zu einem der Schwerpunkte ihrer politischen Arbeit
gemacht. Seit 2016 wurde dieses Engagement durch die Einrichtung einer Geschäftsstelle Elektromobilität bei der HA Hessen Agentur GmbH weiter verstärkt.

Logo Strom bewegt

www.strom-bewegt.de

www.innovationsfoerderung-hessen.de

Fakten über das Förderprogramm "Elektromobilität"

  • Fördergeber: Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
  • Inhalte: Vorhaben zur Unterstützung und Beschleunigung der Marktdurchdringung von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen
  • Laufzeit: seit 2016

 

  • Einreichungen: möglich  Einreichfristen

  • Einreichungen Förderaufruf "Batterie, Materialien und Recycling": bis 30.09.2019


Projektbeispiele

Ansprechpartner

Dirk Säuberlich

Dirk Säuberlich

Haben Sie Fragen?

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HA Hessen Agentur GmbH, Abteilung Innovations- & Nachhaltigkeitsprojekte, beantworten Ihre individuellen Fragen zu Fördermöglichkeiten von Forschungs- und Entwicklungsprojekten. Gerne beraten wir Sie im Vorfeld der Antragstellung und stehen Ihnen auch im Verlauf Ihres Förderprojekts zur Seite.

Dirk Säuberlich

Projektmanager Automotive, Elektromobilität, Luftfahrt, Logistik, Systemtechnik

Tel.: +49 (0)611 / 95017 - 8906
Fax: +49 (0)611 / 95017 - 58906

dirk.saeuberlich@hessen-agentur.de

Hannah Klostermann

Hannah Klostermann

Haben Sie Fragen?

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HA Hessen Agentur GmbH, Abteilung Innovations- & Nachhaltigkeitsprojekte, beantworten Ihre individuellen Fragen zu Fördermöglichkeiten von Forschungs- und Entwicklungsprojekten. Gerne beraten wir Sie im Vorfeld der Antragstellung und stehen Ihnen auch im Verlauf Ihres Förderprojekts zur Seite.

Hannah Klostermann

Projektmanagerin Elektromobilität

Tel.: +49 (0)611 / 95017 - 8372
Fax: +49 (0)611 / 95017 - 58372

hannah.klostermann@hessen-agentur.de

Alina Riepshoff

Alina Riepshoff

Haben Sie Fragen?

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HA Hessen Agentur GmbH, Abteilung Innovations- & Nachhaltigkeitsprojekte, beantworten Ihre individuellen Fragen zu Fördermöglichkeiten von Forschungs- und Entwicklungsprojekten. Gerne beraten wir Sie im Vorfeld der Antragstellung und stehen Ihnen auch im Verlauf Ihres Förderprojekts zur Seite.

Alina Riepshoff

Projektmanagerin Elektromobilität, Förderaufruf „Batterie, Materialien und Recycling“, Elektrobusse, Logistik und Mobilität

Tel.: +49 (0)611 / 95017 - 8957
Fax: +49 (0)611 / 95017 - 58957

alina.riepshoff@hessen-agentur.de

Downloads