www.innovationsfoerderung-hessen.de

Projektbeispiele

www.innovationsfoerderung-hessen.de

Reduzierung des Fungizideinsatzes im Weinbau durch UVC-Bestrahlung von Blättern und Trauben

Die uv-technik meyer gmbh ist Spezialist in der UV-Technologie. Das Familienunternehmen mit Sitz in Ortenberg erforscht, entwickelt und fertigt vielfältige UV-Anlagen und Komponenten, wie standardisierte oder maßgeschneiderte UV-Strahler, Messtechnik und Vorschaltgeräte zum Betreiben von UV-Strahlern. Einsatz finden diese z. B. in der Lebensmittelindustrie im Rahmen der Oberflächen- und Luftdesinfektion.
www.innovationsfoerderung-hessen.de

Projektinhalt

Die qualitätsorientierte Traubenproduktion erfordert unter den in Mitteleuropa vorherrschenden Klimabedingungen einen intensiven Pflanzenschutz. Im Weinbau dominieren hierbei die Fungizide. Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln kann mit vielen unerwünschten Nebenwirkungen verbunden sein. Ziel war daher, mithilfe von UV C-Technik den zur Bekämpfung von Pilzkrankheiten erforderlichen Fungizideinsatz zu reduzieren.

Projektergebnis

Eine mehrfache UV C-Bestrahlung von Blättern und Trauben vermindert die Populationsdichte potenziell krankmachender Pilze an den Reben und damit den Einsatz von Fungiziden. Das Endprodukt Wein erfährt bei Anwendung des neuen Verfahrens keinerlei qualitative Beeinträchtigungen.

Marktausblick

Die Projektpartner stellen derzeit die innovative Technik samt entstandenen Prototypen mit UV C-Bestrahlungsmodulen auf Messen, Tagungen und Kongressen vor. Die ersten Seriengeräte sollen in 2014 auf den Markt kommen. Besonders erfolgversprechend ist auch eine Ausweitung des neuen Verfahrens auf weitere Kulturen, wie z. B. im Obstbau oder bei der Hopfenproduktion, da die erforderliche technische Anpassung nur mit einem geringen Aufwand verbunden sein wird.

Projektlaufzeit

01.07.2010 bis 31.10.2012

Förderung

Dieses Projekt (HA-Projekt-Nr.: 251/10-27) wurde im Rahmen von Hessen ModellProjekte aus Mitteln der LOEWE – Landes-Offensive zur Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz, Förderlinie 3: KMU-Verbundvorhaben gefördert.

Stand

Dezember 2013

www.innovationsfoerderung-hessen.de

Konsortialführer

uv-technik meyer gmbh

Glauburgstraße 34
63683 Ortenberg
www.uv-fresh.com

www.innovationsfoerderung-hessen.de

Ansprechpartner

Bruno Flemming
Tel.: +49 (0)6041 / 96280
welcome@uv-technik.com
www.innovationsfoerderung-hessen.de

Projektpartner

Hochschule Geisenheim University (Geisenheim)
www.hs-geisenheim.de

Ansprechpartner

Umwelt und Energie

Manuel Sturm

Haben Sie Fragen?

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HA Hessen Agentur GmbH, Abteilung Innovations- & Nachhaltigkeitsprojekte, beantworten Ihre individuellen Fragen zu Fördermöglichkeiten von Forschungs- und Entwicklungsprojekten. Gerne beraten wir Sie im Vorfeld der Antragstellung und stehen Ihnen auch im Verlauf Ihres Förderprojekts zur Seite.

Manuel Sturm

Projektmanager Umwelt- und Energietechnologie, Ressourceneffizienz, Klimaschutz

Tel.: +49 (0)611 / 95017 - 8953
Fax: +49 (0)611 / 95017 - 58953

manuel.sturm@hessen-agentur.de